Little Big Planet 2 – Preview

Sackboy ist wieder da! Vor kurzem wurde der Trailer für Little Big Planet 2 veröffentlicht. Und inzwischen kam es zu viel Diskussionen und es wurde einiges an Informationen heraus gegeben. Soviel ist auf jeden Fall jetzt schon klar: Little Big Planet 2 wird ein großartiges Spiel werden und wer Little Big Planet mochte wird LBP2 lieben.

Das wichtigste sind aber die neuen Features und natürlich die Boni die der Spieler erhält. So werden auf jeden Fall alle Level aus LBP1 kompatibel zu LBP2 sein und dort auch online verfügbar sein. Somit ist schon mal eine starke Basis an Levels vorhanden, die man spielen kann, wenn der Story Modus durchgespielt ist. Mit den bereits vorhandenen 2,3 Millionen Levels sollte für jeden etwas dabei sein. Eine neue Storyline ist natürlich auch Pflicht. Und der Level Editor wurde maßgeblich verbessert und wartet darauf von den Schöpfern vor der Konsole richtig genutzt zu werden. So wird es möglich sein, selbst ganze Storys zu erstellen und viele einzelne Levels miteinander zu verknüpfen. Wie der Trailer natürlich auch vermuten lässt, stehen dem Schöpfer völlig neue Möglichkeiten zur Verfügung um NPCs und Gerätschaften zu konstruieren. Und die drehbare Kamera tut dazu ihr übriges und bringt neue Perspektiven in das Spiel. Man darf also gespannt sein. Und wenn ich schon über den Editor spreche, so wird es möglich sein, diesen mit Maus und Tastatur zu bedienen, was sicherlich in vielerlei Hinsicht die Arbeit erleichtern wird.

Warum aber die neuen Features quasi als eigenständiges Spiel erscheinen und nicht als Add-On für LBP1 hat einige wichtige Gründe. Zum Einen erreicht man damit viel mehr neue Spieler als über DLCs. Zum Anderen sind die Änderungn so umfangreich, dass ein DLC den Rahmen sprengen würde. Über eine Bluray Disc ist das Ganze eben viel komfortabler. Den finanziellen Aspekt lasse ich mal außen vor. Das wäre zwar im Sinne von Sony, damit viel Geld zu verdienen. Aber die Jungs von Media Molecule werden sich dabei schon etwas gedacht haben. Immerhin gab es für LBP1 auch zahlreiche downloadbare Inhalte. Vieles davon war kostenlos. Manches aber auch kostenpflichtig. Insgesamt hat sich das Konzept von MM als sehr erfolgversprechend erwiesen und das Vertrauen von Kunden zur Firma ist hier auch sehr groß, da MM immer ein sehr großes Augenmerk darauf gelegt hat, Kontakt zur Community zu halten und auf sie zu hören, wenn es um Verbesserungen ging.

Ich für meinen Teil freue mich schon sehr auf Little Big Planet 2. Ich bin gespannt auf die Story und die vielen neuen Features und kann es kaum erwarten mal wieder ein paar Level zu designen. Dafür werde ich wohl die Tage auch mal wieder das alte Little Big Planet rauskramen.

Little Big Planet 2 soll noch in diesem Jahr erscheinen, ein genaues Datum wurde noch nicht genannt.

Hier ist der Trailer:

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Tags: , ,

2 Responses to “Little Big Planet 2 – Preview”

  1. KrachBumm says:

    Endlich !

    Noch als Tipp, wenn du dich auf LBP 2 freust, dann wirst du dich sicherlich auch über Fahrenheit 2 ( der erste Teil, war genial ) freuen!

    So far

  2. Balrog says:

    Naja ich fand für mich Fahrenheit jetzt nicht so interessant.

Leave a Reply